Meisner und Forbrig – Hilfe für Togo

Unser Unternehmen Firma Meisner und Forbrig existiert seit 1991 und exportiert seit mehr als 15 Jahren u. a. direkt nach Afrika, wobei Togo in Westafrika ein Hauptabsatzmarkt für uns ist.

Bei einem Besuch 2001 in Lome, der Hauptstadt von Togo, wurde die Bitte an uns herangetragen ein Schulprojekt zu unterstützen. Gern kamen wir dieser Bitte nach und die "Sylvia Modern Academy" wurde gegründet. Mittlerweile besuchen ca.500 Kinder diese Schule.

Im Jahr 2009 unterstützten wir den Schulneubau und die ersten beiden Etagen konnten gebaut werden. 2010 konnten wir bei der Fertigstellung erneut helfen und die Schule verfügt jetzt über vier Etagen.
Somit haben sich die Lernbedingungen um ein Erhebliches verbessert und alle Schüler werden nun in einem Gebäude unterrichtet. Vorher wurde an zwei Standorten gelernt.

Außerdem bildet das neue Schulgebäude die Voraussetzung, den Schulabschluss, der dem hiesigen Abitur ähnelt, zu ermöglichen. Bisher mussten die Schüler dazu ins benachbarte Ghana reisen und die Prüfungen dort ablegen.

Wir schickten bisher 5 Schulbusse auf die Reise nach Togo. 2009 verluden wir einen kompletten Überseecontainer mit gebrauchten Schulmöbeln nach Togo.

Ihr erfahren Sie mehr über unser Projekt. (www.schulprojekt-togo.de)
Hilfe für Togo